Titel wird geladen . . .

Flugzeugabsturz – Übung auf Gran Canaria, Nachbericht ..!!!

am 11. April 2019

Ein Flugzeug mit 150 Passagieren an Bord in der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana abgestürzt …

52 Menschen starben, 98 weitere wurden nach einem Absturz eines Flugzeugs mit 150 Passagieren an Bord in der Nähe von Lomo Perera in San Bartolomé de Tirajana verletzt. Das Flugzeug, Modell 737, verschwand nach 13.00 Uhr aus den Radargeräten, als es die Anflugmanöver zum Flughafen von Gran Canaria durchführte und den Alarm im Koordinierungszentrum der Luftrettung der Kanarischen Inseln auslösten.

Dies war der Beginn eines simulierten Flugzeugabsturzes, das am gestrigen Mittwoch vom Koordinierungszentrum der Luftrettung (RCC) der Kanarischen Inseln organisiert und in der Nähe von Lomo Perera in San Bartolomé de Tirajana durchgeführt wurde.

An dieser von Canasar durchgeführten Übung nahmen internationale Beobachter der SAR von Portugal, Senegal, Marokko, Kap Verde, Mauretanien und der Elfenbeinküste teil. Der portugiesische Beobachter, Commander Hugo Ferreira, hielt es für wichtig, an dieser Übung teilzunehmen, da „wir als benachbarte und kooperierende Länder die Verfahren auswerten und verbessern müssen, um auf zukünftige Situationen vorbereitet zu sein“.

(Quelle: Hallo Gran Canaria)


Radio PrimaVera

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST

Background