Das Spanische Gesundheitsministerium untersucht und analysiert ..!!!

am 27. April 2020

27.04.2020:

Das Spanische Gesundheitsministerium untersucht und analysiert…

die Lage in den einzelnen autonomen Gebieten …

Das Gesundheitsministerium wird am diesen Montag die Gebietspläne untersuchen, die von den autonomischen Gemeinschaften vorlegt wurden, um zu bestimmen, wie das Ende des Alarmzustand eingeleitet werden kann.
Der Interterritoriale Gesundheitsrat hat am Freitag keinen Regionalplan vorgelegt, da sich das Treffen darauf konzentriert, die wesentlichen Kapazitäten zu kennen und zu analysieren, die erforderlich sind, um den Aufruf zur „Deeskalation“ starten zu können.
Heute finden zwei Arbeitstreffen statt:
ein technisches Treffen und eine neue Einberufung des Interterritorialen Gesundheitsrates.
Sie werden auch keinen Starttermin für diesen Prozess festlegen, obwohl klar gestellt wurde, dass es „so bald wie möglich sein wird, solange die Bedingungen für die Gesundheitssicherheit vorliegen“.
Hallo Gran Canaria

Weiterlesen

Radio PrimaVera

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST

Background