Kokainschmuggel mit einer brasilianischen Militärmachine nach 10 Jahre gesühnt ..!!!

am 23. April 2019

Kokainschmuggel mit einer brasilianischen Militärmachine nach 10 Jahre gesühnt …

Bereits im April 1999 wurden bei einem Zwischenstopp in Las Palmas der brasilianischen Hercules C-130 in einem Koffer 33 Kg reines Kokain beschlagnahmt, die 3 Offiziere am Zielort in Frankreich Drogenhändler übergeben wollten. Sie wurden damals verhaftet und nach Brasilien ausgewiesen.

Das Gericht in Brasilien bestätigte, dass die 3 Offiziere zu 16 Jahre Haft verurteilt wurden. Der Prozess zog sich durch alle Instanzen und konnte erst jetzt beendet werden.

Aufgrund der Flugroute ist es auf den Kanarischen Inseln üblich, Zwischenstopps aus Brasilien einzulegen. So war Präsident Jair Bolsonaro letzten März auf den Kanarischen Inseln, als er mit Benjamin Netanyahu zu einem Gipfeltreffen nach Israel reiste.

(Quelle: Hallo Gran Canaria)


Weiterlesen

Radio PrimaVera

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST

Background