Titel wird geladen . . .

Neues Brand – Frühwarnsystem auf Gran Canaria ..!!!

am 31. Mai 2019

Neues Brand – Frühwarnsystem auf Gran Canaria …

Wie das Cabildo de Gran Canaria mitteilt, werden neue thermische und visuelle Kameras für die Früherkennung von Waldbränden installiert. Diese sollen 68% der Inseloberfläche und in Abständen von 1,5 Kilometer vor der Entstehung von Waldbränden warnen.

Eine Kamara alleine wird durch das Monitoring System FOVEA von Syperion Vision ermöglicht, von bis zu mehreren Kilometern Durchmesser ein Gebiet überwachen. Durch den Infrarot-Sensor kann entstehende Hitze erkannt und Rauch detektiert werden, bevor es zum unkontrollierbaren Brand kommt.
Wird eine aufsteigende Rauchwolke als Brand erkannt, werden sofort die zuständigen regionalen Leitstellen und die Feuerwehren alarmiert.

Das System bietet neben der direkten Überwachung auch die direkte Steuerung einiger wichtiger Elemente, so kann abgelesen werden wie hoch der Wasserstand in den Reservoirs ist, um zu kalkulieren, wie viel Fläche gelöscht werden könnte, der Druck der Hydranten kann ebenfalls genau ermittelt werden. Rettungskräfte werden ebenfalls direkt mit dem neuen System verbunden so können Daten erfasst werden, die bisher nicht erfasst werden konnten.

(Quelle: Hallo Gran Canaria)


Radio PrimaVera

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST

Background