Nur wenige Geschäfte haben gestern auf den Kanaren ihre Türen geöffnet ..!!!

am 5. Mai 2020

05.05.2020:

Nur wenige Geschäfte haben gestern auf den Kanaren ihre Türen geöffnet …

Der Beginn der Phase 0 des Deeskalationsplan der spanischen Regierung, Geschäfte, wie z.B. Friseure, Baumärkte, Optiker, Straßencafe`s, Restaurants etc., nach den Bedingungen der Schutzmaßnahmen öffnen zu können, verhielten sich die Inhaber sehr zurückhaltend.
Nur 20% der Geschäfte und 3% der Restaurants und Cafe`s auf den Kanaren haben eröffnet.
Der Textil- und Modehandel wird noch einige Tage warten um seine Türen zu öffnen, da noch Vorbereitungen zum Schutz der Kunden getroffen werden müssen.
In Las Palmas haben in den beiden Haupteinkaufsviertel Calle Triana und Avenida de Mesa y López gestern nur wenige Geschäfte ihre Türen geöffnet.
„Die meisten Unternehmen werden noch eine Woche warten, um zu sehen, was passiert“, sagte Pepi Peinado, Präsident der Mesa y López Association in Las Palmas.
Foto: Laprovincia.es, Friseursalon in Santa Cruz de Tenerife. Weitere Fotos von Andrè Cruz, Las Palmas.
Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, sitzt und Innenbereich
Hallo Gran Canaria

Weiterlesen

Radio PrimaVera

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST

Background