Titel wird geladen . . .

Spanischer Präsident Sanchez – Seine letzter Fernsehansprache in Sachen Corona ..!!!

am 20. Juni 2020

20.06.2020:

Spanischer Präsident Sanchez – Seine letzter Fernsehansprache in Sachen Corona …

Präsident Sánchez erinnerte heute in einer Fernsehansprache an den Moment, als die Entscheidung getroffen wurde, einen Alarmzustand zu erklären. „Vor der Pandemie bereiteten sich alle Länder der Welt auf andere Themen wie die Olympischen Spiele oder die neue NASA-Mission vor. Hier in Spanien bereiteten wir uns vor für die Fallas und andere Festivals von nationalem Interesse. Aber der Covid-19 Virus war bereits unter uns und hat alle unsere Pläne gestoppt. Bis heute sind weltweit fast eine halbe Million Menschen gestorben, 28.000 davon in Spanien.
Unser Ziel war es, Leben zu retten, und deshalb hat unser Land am 14. März aufgehört zu leben. Es ist immer noch schmerzhaft, sich an diese dunklen Momente zu erinnern. Niemand wusste vorherzusagen, wann dieser Albtraum enden würde. Das Leben musste gestoppt werden, um das Virus einzudämmen. Wir mussten besonders jenen Familien einen Schild anbieten, die ohne die Unterstützung der Öffentlichkeit umgekommen wären.
„Unsere Wirtschaft beginnt nun zu schlagen und wir haben die Pflicht, vorwärts zu kommen. Aber wir können unsere Wachsamkeit nicht aufgeben. Wir müssen uns strikt an die Regeln der Hygiene und des Schutzes halten. Wir müssen alle eine Stützmauer sein. Obwohl das Virus in Spanien in Schach gehalten wird, passiert es nicht überall auf der Welt. Das Virus kann zurückkehren und das müssen wir um jeden Preis vermeiden.
Es hängt von jedem von uns ab.
Hallo Gran Canaria

Radio PrimaVera

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST

Background