Umbruch in Sicht auf Gran Canaria ..!!!

am 11. April 2019

Wahlprognose für die Parlarmentswahl am 26.05.2019 – Umbruch in Sicht …

Am 26.05.2019 finden in Spanien landesweit Kommunalwahlen und die Wahl zum Europaparlament statt. Gleichzeitig werden auch die Parlamente der Autonomen Regionen und die Räte der Cabildos (Inselregierung) gewählt.

Laut der gestern veröffentlichten GUS-Makroumfrage auf den Kanarischen Inseln für die Parlamentswahlen am 26.05.2019 ist ein vollständiger politischer Umsturz zu verzeichnen.
Nach der letzten Umfage wollen die Canarios eine politische Veränderung und wollen die PSOE-Partei an die Spitze des Cabildos sehen. Die Rechten werden wohl kaum eine Rolle spielen. Man kann gespannt sein, wie die Wahlen der Bürgermeister der Inselgemeinden ausfallen wird.

Der Führer der PP-Partei, Asier Antona, hatte auf einer Veranstaltung seiner Partei als „die Vereinigung der Rechten“ benannt, um einen Triumph der Linken zu vermeiden. Darüber hinaus hat die Gruppe dafür gesorgt, dass es die einzige ist, die „Ideen und Lösungen“ für die Probleme der Insel und des Archipels hat und dass nur mit Pablo Casado als Präsident die Kanarischen Inseln wieder eine führende Rolle spielen werden.

(Quelle: Hallo Gran Canaria)

Weiterlesen

Radio PrimaVera

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST

Background