Unerwünschte Werbungen auf Gran Canaria ..!!!

am 3. April 2019

Unerwünschte Werbungen …

Es ist ein Ärgernis: Der Briefkasten quillt über vor lauter unerwünschter Werbung wie Werbebriefe, Broschüren und Reklame über.

Und das jeden Tag. Die Verteiler platzieren irreführende Werbung in verbotenen Bereichen, zerstören das Image von touristischen öffentlichen Plätzen und verschmutzen die Straßen.

Nicht immer aber landet Werbung im Brief­kasten. Immer wieder kommt es vor, dass mehrere Exemplare derselben Reklame an Gartenzäune, in Büschen oder auf den Straßen achtlos plaziert werden. Täglich sammeln Mitarbeiter der Stadtreinigung Kiloweise von Werbungen ein.

Wie kann man sich dagegen wehren?
Auch wenn die Verteilung von Werbematerialien auf den Kanaren gestattet ist, kann man mit viel Aufwand den Werbeträger ärgern, in dem man sie sammelt und an den Absender zurück schickt, oder dort abgibt. nur, das kostet nicht nur Geld, sondern auch viel Zeitaufwand. Das Reden mit dem Verteiler bringt meistens nichts, wie auch das Telefonat mit dem Werbeträger.

(Quelle: Hallo Gran Canaria)


Weiterlesen

Radio PrimaVera

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST

Background