Titel wird geladen . . .

Ungewöhnliche Spaziergänge mit Haustieren ..!!!

am 8. Mai 2020

08.05.2020:

Ungewöhnliche Spaziergänge mit Haustieren …

Ein seltenes Bild, obwohl es der Alarmzustand zulässt, mit den Haustieren spazieren gehen zu können.
ine Frau stand im Wohnviertel von Ciudad Jardín im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, als sie heute am Vormittag mit einem Schwein an der Leine spazieren ging.
In den ersten Tagen des Alarmzustands gab es mehrere Fälle von Menschen, die während des Ausgangsverbot mit außergewöhnlichen Haustieren vor der Tür spazieren gingen, was viele überraschte und Gründe für eine Geldbuße darstellte, wie dies bei einem 51-jährigen Mann aus der Gemeinde Lanzarote, Uga, der Fall war.
Er hielt sich nicht an die Maßnahmen des königlichen Dekrets als er mit einer an der Leine gebundenen Henne spazieren ging.
Er hatte sein Video in verschiedene soziale Netzwerke verbreitet, welches in die Hände der Guardia Civil gelangte, die schließlich ein Bußgeld erlassen hat.
Hallo Gran Canaria

Radio PrimaVera

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST

Background