Titel wird geladen . . .

04.09.2020: Reisegesellschaften stornieren Reservierungen für Flüge zu den Kanaren ..!!!

am 4. September 2020

04.09.2020:
Reisegesellschaften stornieren Reservierungen für Flüge zu den Kanaren –
TUI fliegt heute mit 5 Maschinen Las Palmas an …
Die Folgen des deutschen Vetos für das kanarische Schicksal haben sich gestern nicht verzögert. Nur zwölf Stunden, nachdem die Bundesregierung beschlossen hatte, den Archipel aufgrund des Anstiegs der Infektionen in die Liste der Risikobereiche aufzunehmen, stornierten die fünf mit den Kanarischen Inseln operierenden Reiseveranstalter alle Reservierungen in einer Kaskade.
Die Unternehmen werden in den kommenden Tagen weiterhin ihrer Flüge durchführen, damit die deutschen Touristen, die derzeit auf den Inseln Urlaub machen, nach Hause zurückkehren und sobald sie ihren Urlaub beendet haben.
Das geringe Ansteckungsniveau in touristischen Gebieten muss berücksichtigt werden. Sie werden den Dienst auch den Deutschen anbieten, die sich trotz der Einschränkung dazu entschließen, alleine (ohne Touristenpaket) auf die Kanarischen Inseln zu kommen und sich dafür zu entscheiden, in die Quarantäne zurückzukehren oder einen PCR-Test einreichen, wie von der Bundesregierung gefordert.
Heutige Ankünfte Flughafen Las Palmas
10:50h Raynair aus London; 12.00h TUI aus Stuttgart; 16:20 TUI aus Frankfurt; 16:30h TUI aus Düsseldorf und 17:10h TUI aus Hannover

Radio PrimaVera

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST

Background