Schildkröte „Martina“ erforscht Amerika ..!!!

am 20. März 2019

Schildkröte „Martina“ erforscht Amerika …

 

Die Caretta Schildkröte, die liebevoll „Martina“ genannt wird und im März 2018 am Strand von Pájara auf Fuerteventura mit einen Satellitensendern ausgesetzt wurde, hat die Amerikanische Küste erreicht.

Sie schlüpfte am 2. November 2010 am Strand von Cofete (Kap Verden), wurde 2017 verletzt an der Küste von Gran Canaria gerettet und gesund gepflegt.

Nach ihrer Freilassung , sie wog damals 45,1,Kilogramm, verbrachte Martina die ersten zwei Monate damit, die Gewässer der Kanarischen Inseln, insbesondere die Küsten von Gran Canaria , La Gomera und El Hierro zu inspizieren, bis sie schließlich beschloss, sich über den Atlantik nach Westen zu bewegen.

(Quelle: Hallo Gran Canaria)

 


Weiterlesen

Radio PrimaVera

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST

Background