Schwerer Motorradunfall auf der GC-60 ..!!!

am 18. März 2019

Schwerer Motorrad auf der GC-60 …

Die Strecke zwischen Maspalomas und Arteara auf der GC-60 werden von den Bikern gern als Rennstrecke benutzt, obwohl dort nur 40 Km/h gefahren werden darf.
Eine Gruppe von Bikern, die am gestrigen Sonntag (17.03.2019) mit erhöhter Geschwindigkeit unterwegs waren erlebten ein Szenario, den sie so schnell nicht vergessen werden.

Der erste Biker, der eine Yamaha R1 fuhr, stieß nach einer unübersichtlichen Kurve gegen ein Fahrzeug und prallte gegen eine Mauer. Der zweite Biker, der auf der Aprilia RSV4 unterwegs war, wollte ausweichen und landete in einem Zuckerrohrfeld. Der dritte Biker kollegierte mit seiner Suzuki GSX-R frontal gegen ein 2. Fahrzeug und zerbrach in 2 Teile.

Ein 23 jährige Biker wurde mit verschiedenen Polytraumatismen mit dem Rettungshubschrauber in das Krankanhaus Negrin in Las Palmas geflogen. Die beiden anderen verletzten Biker wurden nach der Erstversorgung in das Krankenhaus San Roque in Maspalomas eingeliefert.

(Quelle: Hallo Gran Canaria)


Weiterlesen

Radio PrimaVera

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST

Background