Titel wird geladen . . .

20.01.2021: Erste Festnahme nach dem brutalen Überfall ..!!!

am 20. Januar 2021

20.01.2021: Erste Festnahme nach dem brutalen Überfall auf der Plaza El Hierro in San Fernando
-Meldungen über einen verstorbenen ist ein Fake!
Auf der Pressekonferenz der Bürgermeisterin von San Bartolome de Tirajana, Conchi Narváez, am gestrigen Dienstag, an dem der Sicherheitsrat Samuel Henríquez, der Regierungsdelegierte Anselmo Pestana, der Oberste Polizeichef der Kanarischen Inseln, Rafael Martínez, der Kommissar der Nationalen Polizei, Eduardo Manuel Caudent, und der Kommissar der örtlichen Polizei, Isidro Armas, teilnahmen, wurde der brutale Überfall auf zwei Parkplatzeinweiser auf der Plaza El Hierro in San Fernando verurteilt.
Die Bürgermeisterin hat die Bedeutung der Koordinierung zwischen den Verwaltungen unterstrichen, damit San Bartolomé de Tirajana „weiterhin ein sicheres Ziel ist“, und die Anwesenheit von 40 weiteren Mitgliedern der Policia Nacional in den kommenden Tagen angekündigt, die die Sicherheit des Touristen- und Wohngebiet von patrouillieren Agenten unterstützen werden.
Die in den sozialen Netzwerken kursierenden Meldungen, einer der Angegriffenen sei verstorben, der andere liege im Koma, ist falsch! Es gibt keine Aufzeichnungen darüber, dass bei dieser Schlägerei jemand gestorben ist. Darüber hinaus haben die Sicherheitsdienste angegeben, dass die Rettungsdienste bei ihrer Ankunft am Tatort niemanden aufgefunden haben, weder verletzt noch unverletzt.
Eduardo Manuel Caudent, Kommissar der Policia Nacional, bestätigte die erste Festnahme. Die Ermittlungen und Suche nach den verbleibenden 7 Mitglieder dieser Bande werden fortgesetzt.
Archivbild: Canaria7

Radio PrimaVera

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST

Background