Obdachloser versuchte die Kirche von San Fernando in Brand zu setzen ..!!!

am 19. Oktober 2018

Obdachloser versuchte die Kirche von San Fernando in Brand zu setzen …

Ein 52-jähriger Obdachloser mit fast fünfzig Vorstrafen wurde in San Fernando de Maspalomas festgenommen, weil er versucht hatte, die Kirche in Brand zu setzen, berichtete die Policia Nacional am gestrigen Mittwoch.

Agenten die von den Bewohnern der Gegend alarmiert wurden, kämpften in der Tat gegen die Flammen, indem sie mit Feuerlöscher ihrer Fahrzeuge bis zur Ankunft der Feuerwehrleute einsetzten, da der Mann absichtlich an mehreren Stellen an der Tür Feuer angezündet hatte.

Nach der Täterbeschreibung von Zeugen konnte der Mann schnell ausfindig und verhaftet werden. Er schrie den Agenten mit den Worten an: „Irgendwann gelingt es mir, die Kirche in Brand zu setzen“. Der Haftrichter ordnete die sofortige Einlieferung in das Gefängnis an. (Quelle: Hallo Gran Canaria)


Weiterlesen

Radio PrimaVera

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST

Background