Titel wird geladen . . .

TESTAMENT/PATIENTENVERFÜGUNG/ VORSORGEVOLLMACHT … Kanzlei Perez Alonso ..!!!

am 10. Juli 2020

TESTAMENT/PATIENTENVERFÜGUNG/ VORSORGEVOLLMACHT …

Ein kompetenter Anwalt beantwortet nicht nur die Fragen, die seine Klienten ihm stellen, sondern geht noch einen Schritt weiter, indem er „proaktiv“ handelt: Er erkennt, was seine Klienten brauchen, auch wenn sie sich dessen gar nicht bewusst sind, und leitet sie in dieser Hinsicht an. Dies geschieht oft, wenn ich zu Erbschafts- oder Testamentsfragen befragt werde: Um ruhig leben zu können, ist es sehr vorteilhaft, alles so weit wie möglich geplant zu haben. Im Allgemeinen ist es eine gute Idee, ein Testament zu verfassen, besonders wenn man Kinder mit mehreren Eltern hatte, oder wenn die Familienbeziehungen kompliziert oder schlecht sind, oder wenn man wieder geheiratet hat oder man einen neuen Lebenspartner hat. Man sollte bedenken, dass wir nicht unsterblich sind (auch wenn wir uns manchmal so fühlen!), und obwohl es manchmal unangenehm ist, die eigene Sterblichkeit im Auge zu behalten, erspart ein Testament den Erben viele Probleme und Kosten, wenn man alles gut geregelt hinterlässt. Neben einem Testament kann man aber auch den Besuch beim Notar nutzen, um eine sogenannte „Patientenverfügung“ zu verfassen (die die Art und Weise regelt, wie man im Krankenhaus behandelt werden will, wenn man im Sterben liegt und keine eigenen Entscheidungen treffen kann, sowie die Benennung eines Vertreters für diese Angelegenheit), und so unnötiges Leiden und so genannte „therapeutische Grausamkeit“ zu vermeiden), und eine „Vorsorgevollmacht“ auszustellen (in der einer Ihnen nahestehenden Person eine Vollmacht für den Fall erteilt wird, dass man behindert ist, und die schließlich entscheidet, wer in einem solchen Fall zum Vormund ernannt werden soll, damit der Richter dies berücksichtigen kann). Dies bringt den Todeszeitpunkt bestimmt nicht näher und erhöht auch nicht die Gefahr einer Behinderung, aber es ermöglicht sicherlich einen erholsameren Schlaf, und die Kosten dafür sind nicht sehr relevant… Und, natürlich können wir Euch in unserem Büro diesbezüglich gut beraten (auch mit Hilfe unserer Kenntnisse des Erbrechtes Eurer Heimat), und Euch helfen, alles gut geordnet zu hinterlassen, sodass Ihr euch weniger Sorgen um Euer Leben machen könnt!


Radio PrimaVera

Jetzt läuft
TITLE
ARTIST

Background